Global icon

ZUHAUSE DF52 Serie

DF52 Serie

[SignalBee™]0.8mm Pitch, Small & Robust Wire-to-Board Connectors


Merkmale

[SignalBee™]

0,8 mm-Raster, kleine und robuste Board-to- Wire Steckverbindungen

1. 0,8 mm Raster, 1,75 mm hohe und 4,1 mm tiefe kleine Steckverbindung
2. Stromubertragungskapazitat bis zu 2,5 A bei max. AWG 28 auf 2 Kontakten
3. Robustes Design ist tolerant bzgl. der Leitungsverlegung.
4. Hochstabiler Messerkontakt
5. Kastenform des Crimpkontakts verhindert eine Deformation
6. Geeignet fur Kabel mit Manteldurchmesser 0,5 bis 0,6 mm, AWG 32 bis AWG 28
7. RoHS-konform, halogenfreies Produkt
8. UL-Zulassung

SignalBee special page

SignalBee, a sister brand to our power cable brand EnerBee, is your solution for signal cable connector.

Anforderungen

  • Steckverbindertyp
  • Stecker, Buchse, Kontakt
  • Bauteile
  • Kabelmontage
  • Nein, Ja
  • Industriestandard
  • Sicherheitsstandards
  • Anzahl der Kontakte
  • 2, 3, 4, 5, 6, 8, 10, 12, 14, 15, 16, 17, 20
  • Anzahl der Reihen (Schnittstelle)
  • 1
  • Bestückungsabstand
  • 0.8 mm
  • Kontaktabstand
  • 0.8 mm
  • Steckverbinderlänge
  • 3.5, 3.8, 4.3, 4.6, 5.1, 5.4, 5.9, 6.2, 6.7, 7.0, 8.3, 8.6, 9.9, 10.2, 11.5, 11.8, 13.1, 13.4, 13.9, 14.2, 14.7, 15.0, 15.5, 15.8, 17.9, 18.2 mm
  • Steckverbinderbreite
  • 2.77, 3.2 mm
  • Steckverbinderhöhe
  • 1.65, 1.75 mm
  • Befestigungsart
  • SMT
  • Bestückungsseite
  • Standard bordseitig
  • PCB-Stabilisierungsfunktion
  • Versetzte Führungsschiene
  • Nein
  • Empfohlene PCB-Stärke
  • Steckverbinderausrichtung
  • Gerade, Rechtwinklig
  • Steckzyklen
  • 10, 20
  • Kontaktbeschichtung
  • Zinn
  • Beschichtungsstärke
  • 1.0 μm
  • Gehäusefarbe
  • Schwarz
  • Kabel-Anschlussmethode
  • Crimpen
  • Empfohlene Drahtstärke
  • Einzelner Draht
  • Empfohlene min. Drahtstärke (AWG)
  • 30, 32
  • Empfohlene max. Drahtstärke (AWG)
  • 28
  • Empfohlene min. Drahtstärke (mm²)
  • Empfohlene max. Drahtstärke (mm²)
  • Betriebstemperatur (max.)
  • 85 ℃
  • Betriebstemperatur (min.)
  • -55, -40 ℃
  • Befestigungsart des Bedienfeldes

In Fällen, in denen die Anwendung ein hohes Maß an Zuverlässigkeit erfordert, wie z. B. im Automobilbereich, wenden Sie sich bitte an einen Vertreter des Unternehmens, um weitere Informationen zu erhalten.